Intel® Lehren für die Zukunft - online trainieren und gemeinsam lernen: Qualität - Evaluation - Innovation

Intel® Teach to the future - train online and learn together: Quality – Evaluation – Innovation

  • Der Bericht stellt das Qualitäts- und Evaluationskonzept der wissenschaftlichen Begleitung eines Blended Learning-Angebots in der Lehrerfortbildung vor, das das Unternehmen Intel unter dem Titel „Intel® Lehren für die Zukunft – online trainieren und gemeinsam lernen“ in Kooperation mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen seit Herbst 2004 anbietet und damit einen Aufbaukurs zu „Intel® Lehren für die Zukunft“ zur Verfügung stellt. Es werden einige grundsätzliche Überlegungen zu Qualität und Qualitätsevaluation in der Bildung im Allgemeinen und beim E-Learning bzw. beim Blended Learning im Besonderen angestellt. Auf dieser Basis wird das konstruktivistisch ausgerichtete Konzept zur Qualitätsevaluation des Intel-Aufbaukurses beschrieben, das als eine externe Selbstevaluation sicherstellen und unterstützen soll, dass der Intel-Aufbaukurs zu einer Qualitätssteigerung im Fachunterricht beiträgt. Daneben wird der Frage nachgegangen, ob und inwieweit eine solche ForDer Bericht stellt das Qualitäts- und Evaluationskonzept der wissenschaftlichen Begleitung eines Blended Learning-Angebots in der Lehrerfortbildung vor, das das Unternehmen Intel unter dem Titel „Intel® Lehren für die Zukunft – online trainieren und gemeinsam lernen“ in Kooperation mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen seit Herbst 2004 anbietet und damit einen Aufbaukurs zu „Intel® Lehren für die Zukunft“ zur Verfügung stellt. Es werden einige grundsätzliche Überlegungen zu Qualität und Qualitätsevaluation in der Bildung im Allgemeinen und beim E-Learning bzw. beim Blended Learning im Besonderen angestellt. Auf dieser Basis wird das konstruktivistisch ausgerichtete Konzept zur Qualitätsevaluation des Intel-Aufbaukurses beschrieben, das als eine externe Selbstevaluation sicherstellen und unterstützen soll, dass der Intel-Aufbaukurs zu einer Qualitätssteigerung im Fachunterricht beiträgt. Daneben wird der Frage nachgegangen, ob und inwieweit eine solche Form der mediengestützten Lehrerfortbildung einen Beitrag zu einer neuen Lernkultur und damit zu pädagogischen Innovationen leisten kann.show moreshow less
  • This report presents the quality and evaluation concept for the scientific monitoring of a blended learning environment designed for the advanced training of teachers. This learning environment is offered by the company Intel and the “Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen” since autumn 2004 under the title of „Intel® Lehren für die Zukunft – online trainieren und gemeinsam lernen“ and can be considered the constitutive course based on „Intel® Lehren für die Zukunft“. The report discusses aspects of quality and quality evaluation in education in general as well as in e-learning and blended learning in particular. On this basis the constructivist character of the concept of the Intel quality evaluation is described. The evaluation is realized as an external self-evaluation und should guarantee and support that the advanced training will contribute to quality enrichment in instruction. There is also the question if this form of media-based advanced training for teacThis report presents the quality and evaluation concept for the scientific monitoring of a blended learning environment designed for the advanced training of teachers. This learning environment is offered by the company Intel and the “Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen” since autumn 2004 under the title of „Intel® Lehren für die Zukunft – online trainieren und gemeinsam lernen“ and can be considered the constitutive course based on „Intel® Lehren für die Zukunft“. The report discusses aspects of quality and quality evaluation in education in general as well as in e-learning and blended learning in particular. On this basis the constructivist character of the concept of the Intel quality evaluation is described. The evaluation is realized as an external self-evaluation und should guarantee and support that the advanced training will contribute to quality enrichment in instruction. There is also the question if this form of media-based advanced training for teachers can contribute to a new culture of learning and therefore activate educational innovations.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gabi Reinmann Author-IDgnd/12302384X
URN:urn:nbn:de:bvb:384-opus4-3086
Frontdoor URLhttp://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/374
Series (Serial Number):Arbeitsberichte der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg, Medienpädagogik (07)
Type:Report
Language:German
Publishing Institution:Universität Augsburg
Release Date:2006/09/26
Tag:Blended Learning; e-learning; evaluation; media-based training; training of teachers
GND-Keyword:Computerunterstütztes Lernen; E-Learning; Empirische Pädagogik; Evaluation; Lehren; Lehrerfortbildung
Institutes:Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät / Medienpädagogik
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung

$Rev$