Staub - Spiegel der Umwelt

  • Bitte beachten Sie, dass die Seitenzahlen der elektronischen Version und des Printexemplars differieren, da einige Inhalte/Abbildungen ausschließlich in der Verlagsversion enthalten sind. Stoffgeschichten Band 1: Die Bände der Reihe Stoffgeschichten stellen einzelne Stoffe in den Mittelpunkt der Analyse. Sie sind die oftmals widerspenstigen Helden, die eigensinnigen Protagonisten unserer Geschichten. Ausgewählt und dargestellt werden Stoffe, die gesellschaftlich oder politisch relevant sind, Stoffe, die Geschichte schreiben oder geschrieben haben. STAUB – SPIEGEL DER UMWELT ist der erste Band der Reihe. Denn der Staub ist so etwas wie der Anfang alles Stofflichen – und sein Ende. Zugleich ist Staub ein politisch relevanter Stoff, wie die Diskussionen um Feinstäube und um die Grenzwerte für Schwebstaub zeigen.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bvb:384-opus4-2397
Frontdoor URLhttps://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/294
ISBN:9783936581607
Series (Serial Number):Stoffgeschichten (01)
Publisher:Oekom-Verlag
Place of publication:München
Editor:Jens SoentgenORCiDGND, Knut Völzke
Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2006
Publishing Institution:Universität Augsburg
Release Date:2006/08/02
Tag:dust; environment
GND-Keyword:Staub; Umwelt
Pagenumber:272 S., [4] Bl.
Note:
http://www.oekom.de/buecher/buchreihen/stoffgeschichten/buch/staub.html
Institutes:Fakultätsübergreifende Institute und Einrichtungen / Wissenschaftszentrum Umwelt
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 50 Naturwissenschaften / 500 Naturwissenschaften und Mathematik
Collections:Universität Augsburg / Stoffgeschichten – Eine Sammlung von Texten über Stoffe und Materialien