Der "Prediger Salomo" in der Gudbrandsbibel des Jahres 1584. Edition, Textgrammatik und Wörterbuch

  • Im Fokus der Arbeit steht ein exemplarischer Ausschnitt aus der isländischen Gudbrandsbibel (1584), das "Prediger Salomo"-Buch. Während die festlandskandinavischen Bibeln die Luther-Bibel als direktes Vorbild hatten, ist die hier in Druckform untersuchte Vollbibel sowohl von dieser als auch von der dänischen Bibel beeinflusst. Sie bietet ein Nebeneinander von alten und neuen isländischen Sprachformen und ist damit in einer Zeit zu lokalisieren, die von historiolinguistischer Seite nach wie vor wenig wahrgenommen wird. Im untersuchten Corpus lassen sich Sprachwandelphänomene beobachten, die dem späteren Sprachpurismus der Isländer zum Opfer gefallen sind. Die vielerorts postulierte Meinung, dass es vom Altisländischen zum Neuisländischen kaum Veränderungen gegeben habe, müsste also zumindest in Teilen revidiert werden. Insofern kann die vorliegende empirisch basierte Untersuchung als ein erster tentativer Schritt betrachtet werden, das geschilderte Desiderat einzulösen. Dafür wird derIm Fokus der Arbeit steht ein exemplarischer Ausschnitt aus der isländischen Gudbrandsbibel (1584), das "Prediger Salomo"-Buch. Während die festlandskandinavischen Bibeln die Luther-Bibel als direktes Vorbild hatten, ist die hier in Druckform untersuchte Vollbibel sowohl von dieser als auch von der dänischen Bibel beeinflusst. Sie bietet ein Nebeneinander von alten und neuen isländischen Sprachformen und ist damit in einer Zeit zu lokalisieren, die von historiolinguistischer Seite nach wie vor wenig wahrgenommen wird. Im untersuchten Corpus lassen sich Sprachwandelphänomene beobachten, die dem späteren Sprachpurismus der Isländer zum Opfer gefallen sind. Die vielerorts postulierte Meinung, dass es vom Altisländischen zum Neuisländischen kaum Veränderungen gegeben habe, müsste also zumindest in Teilen revidiert werden. Insofern kann die vorliegende empirisch basierte Untersuchung als ein erster tentativer Schritt betrachtet werden, das geschilderte Desiderat einzulösen. Dafür wird der gewählte Textausschnitt in einer Transkription sowie normalisierten Version vorgelegt und anschließend linguistisch analysiert (Textgrammatik). Ein aus dem Belegmaterial erstelltes Glossar schließt die Arbeit ab.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sebastian Holtzhauer
URN:urn:nbn:de:bvb:384-opus4-379593
Frontdoor URLhttps://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/37959
Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2017
Publishing Institution:Universität Augsburg
Release Date:2017/12/01
Tag:Neuisländisch; Prediger Salomo; Sprachgeschichte
GND-Keyword:Gudbrandsbibel; Bibel, Kohelet; Altisländisch; Sprachwandel; Isländisch; Textgrammatik
Pagenumber:147
Institutes:Philologisch-Historische Fakultät / Germanistik
Dewey Decimal Classification:4 Sprache / 43 Deutsch, germanische Sprachen allgemein / 439 Andere germanische Sprachen
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht