• search hit 3 of 37
Back to Result List

Das castristische Jahrzehnt (1959-1967). Kolumbien "im Schatten des Kubaners"

  • In der vorliegenden Arbeit wird der politische Einfluss der Kubanischen Revolution und das Phänomen des Castrismus am Beispiel Kolumbiens untersucht. Die Frage lautet: Wie reflektierten und verbreiteten die Massenmedien die Hoffnungen an beziehungsweise die Ängste vor der Kubanischen Revolution und wie instrumentalisierten sie diese für ihre Zwecke? Als Quelle und Leitfaden dient hierbei die kolumbianische Hauptstadtpresse. Drei Zeitungen jeweils unterschiedlicher politischer Couleur, die repräsentativ für die drei Hauptströmungen der kolumbianischen Politik standen, werden in den Blick genommen: El Siglo (konservativ), El Espectador (liberal) und Voz de la Democracia beziehungsweise Voz Proletaria (beide kommunistisch).

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stephan Kroener
URN:urn:nbn:de:bvb:384-opus4-40557
Frontdoor URLhttps://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/4055
ISSN:0946-5030OPAC
Series (Serial Number):Mesa Redonda / Neue Folge (34)
Publisher:Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Zentralinstitut für Lateinamerikastudien
Place of publication:Eichstätt
Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2017
Publishing Institution:Universität Augsburg
Release Date:2017/01/10
GND-Keyword:Kolumbien; Presse; Kubanische Revolution; Castroismus; Propaganda; Geschichte 1959-1967
Institutes:Fakultätsübergreifende Institute und Einrichtungen / Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerika-Studien
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 98 Geschichte Südamerikas / 980 Geschichte Südamerikas
Licence (German):Deutsches Urheberrecht mit Print on Demand